Wissen & Publikationen

Zur Einführung: Was ist Circular Economy?

Was genau versteht man unter zirkulärer Wertschöpfung? Und welche Bedeutung hat das Konzept für Unternehmen? Unsere Artikel und Podcasts zur Einführung in die Circular Economy erklären, was dahinter steckt.

Unsere Definition

Das Konzept der zirkulären Wertschöpfung (engl. Circular Economy) beschreibt ein nachhaltiges Wirtschaftssystem, in dem in möglichst geschlossenen Kreisläufen gedacht und gehandelt wird, um den wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Nutzen von Produkten, Komponenten und Materialien unter Beachtung der ökologischen Grenzen unseres Planeten langfristig zu sichern.

Damit steht zirkuläre Wertschöpfung im Gegensatz zum aktuell dominierenden „linearen“ Wirtschaftssystem, in dem die Wertschöpfung nach einer kurzen Kette aus Rohstoffgewinnung, Verarbeitung und Verbrauch mit einer oftmals unzureichenden Entsorgung, Deponierung oder rein energetischen Verwertung abrupt endet. (weiter zum Artikel)

Circular Economy - Konzept & Hintergründe

Was ist zirkuläre Wertschöpfung?

Bei der Entwicklung und Fertigung neuer Produkte von vornherein mitdenken, wie sie effektiver und länger genutzt werden können und was passiert, wenn sie nicht mehr gebraucht werden. Dies ist der Grundgedanke der Zirkulären Wertschöpfung.

Mehr erfahren

Good Practice - mit gutem Beispiel voran

Lineare Wirtschaft schafft ein wachsendes Problem

Auftakt des Unternehmensnetzwerks zur Circular Economy stattgefunden

Am 08. Juli fiel der Startschuss für das neu geschaffene Unternehmensnetzwerk des Prosperkollegs, in dem sich die Teilnehmer:innen rund um das Thema Circular Economy austauschen sowie zirkuläre Geschäftsmodelle und deren Umsetzung im Betrieb diskutieren. Bei dem Online-Event gab Herr Dominique Pfeiffer als Referent Einblicke in die Strategie von Philips Medical Systems und sprach auch über die Herausforderungen, die es für Philips als Vorreiter in der Circular Economy noch zu bewältigen gilt.

Mehr erfahren

Die Denkfabrik - unser Podcast

Vorgestellt: Techbuyer

Wie können Unternehmen Nachhaltigkeit, Digitalisierung und Zirkularität aufgreifen und für ihre Produkte, Prozesse und Geschäftsmodelle nutzbar machen?

Mehr erfahren

Unsere Veröffentlichungen

In Blogs & Fachorganen

Claudia Schneider, Carina Hermandi (2021): Immer im Kreis! In: UMBAU21 (17/2021) Digitalisierung Smart Region Emscher-Lippe: Dimensionen der Zukunft (vollständige Ausgabe)

Mario Heinemann, Paul Szabo-Müller (2021): Zirkuläre Wertschöpfung im Handwerk, https://www.hwk-muenster.de/de/betriebsfuehrung/nachhaltigkeit-umwelt-energie/zirkulaere-wertschoepfung

Svenja Grauel, Friederike von Unruh und Paul Szabo-Müller (2020): Nachhaltig wirtschaften dank zirkuläer Wertschöpfung, https://nachhaltig.digital/blog/1097

Wissenschaftliche Publikationen

Mike Duddek, Saulo H. Freitas Seabra da Rocha (2022): Robotized Pre-recycling for Improved Material Recovery. In: Leal Filho W., Azul A.M., Doni F., Salvia A.L. (eds) Handbook of Sustainability Science in the Future. Springer, Cham., https://doi.org/10.1007/978-3-030-68074-9_71-1

Nermeen Abou Baker, Paul Szabo-Müller, Uwe Handmann (2021): Transfer learning-based method for automated e-waste recycling in smart cities, https://eudl.eu/doi/10.4108/eai.16-4-2021.169337

Nermeen Abou Baker, Paul Szabo-Müller, Uwe Handmann (2021): A Feature-Fusion Transfer Learning Method as a Basis to Support Automated Smartphone Recycling in a Circular Smart City, https://doi.org/10.1007/978-3-030-76063-2_29

Konferenzvortrag

A feature-fusion transfer learning method as a basis to support automated smartphone recycling in a circular smart city

Vortrag von Nermeen Abou Baker

Konferenz: EAI S-cube 2020 | SmartCity360° Convention 2020 | 11th Conference on Sensor Systems and Software

Das Prosperkolleg-Team ist für Sie da!