27.10.2021

17:00 Uhr

Let´s start up circular!
Gründen in der Circular Economy.

Der Gedanke

Das Verständnis einer Circular Economy beinhaltet, die Wirtschaft in geschlossenen Kreisläufen zu denken. Produkte, Prozesse und Geschäftsmodelle sollen von Beginn an so gestaltet werden, dass eine effektivere und längere Nutzung von Ressourcen möglich ist.
Auf dem Weg zu einer zirkulären Wirtschaft spielen Startups eine zentrale Rolle. Sie liefern entscheidende Impulse im Spannungsfeld zwischen Innovation, Nachhaltigkeit und Digitalisierung. NRW soll vor diesem Hintergrund ein führender Standort für Circular Startups werden.

Das Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes NRW (MWIDE) hat daher in Kooperation mit der Utrecht University, dem Impact Hub Ruhr und dem Prosperkolleg eine Veranstaltung konzipiert, die sich an Gründungsinteressierte aus NRW im Kontext der Circular Economy richtet.

Die Veranstaltung bietet die Möglichkeit, mehr über Circular Startups und die ersten Schritte auf dem Weg zur erfolgreichen Gründung zu lernen. Hierfür sind kurze Vorträge und eine Paneldiskussion geplant, an der Vertreter:innen von Startups, Wissenschaft und öffentlicher Hand teilnehmen. Darüber hinaus wird es Break-out Sessions geben, in denen verschiedene Themenstellungen gemeinsam erarbeitet werden und eine Vernetzung mit anderen Gründungsinteressierten möglich ist.

Ob die Teilnehmenden einen studentischen Hintergrund haben oder bereits berufstätig sind, ist unerheblich – wichtig ist nur eine grundsätzliche Motivation zur Gründung eines Circular Startups.


Im Anschluss an die Registrierung werden die Einwahldaten versandt. Bei Fragen zu der Veranstaltung steht Dr. Florian Klein (florian.klein@mwide.nrw.de) aus dem MWIDE gerne zur Verfügung.

17:00 Uhr

Eröffnung durch Reinhold Rünker

mit Grußwort von Minister Prof. Dr. Andreas Pinkwart, MWIDE

17:10 Uhr

Einführung in die Circular Economy,

Dr. Julian Kirchherr, Utrecht University

17:20

Einblicke eines Gründers,

Frank Kensy (b.fab)

17:30 Uhr

Paneldiskussion:
Gründen in der Circular Economy – Erste Schritte, Stolpersteine und Unterstützungsmöglichkeiten

mit Linda Grieder (RethinkResource), Andrea Schubert (Wirtschaftsförderung Dortmund), Tim Breker (Vytal), Sebastian Hanny-Busch (NRW.BANK),

Moderation durch Svenja Grauel (Prosperkolleg)

18:00 Uhr

Break-out Sessions

mit den Gründer:innen Linda Grieder (RethinkResource), Frank Kensy (b.fab), Tim Breker (Vytal)

Wir freuen uns auf Sie!
Tage
Stunden
Minuten
Sekunden

Das Prosperkolleg-Team ist für Sie da!