Das Projekt

Wachstum & Jobs für die Region durch zirkuläres Wirtschaften

Das vom MWIDE.NRW geförderte Projekt Prosperkolleg hat bis Ende Mai 2022 den Auftrag, die Transformation hin zur zirkulären Wertschöpfung in der Region zu erforschen und parallel zur Umsetzung anzuregen. Die Hochschule Ruhr West und die WiN Emscher-Lippe GmbH haben sich mit der Stadt Bottrop, der Effizienz-Agentur NRW und dem Verein Prosperkolleg e.V. zusammengeschlossen, damit gemeinsam mit Unternehmen in der Region Produktentwicklungen und innovativen Geschäftsmodellen einer zirkulären Wertschöpfung der Weg geebnet werden kann. So werden Synergieeffekte zwischen Wirtschaft, Wissenschaft und Kommunen geschaffen.

Stimmen aus der Region

Das Prosperkolleg steht für Aufbruch, aber auch für Verbundenheit zum Standort. Der Name ist dabei Programm. Wir greifen die Historie, insbesondere die Prägung durch den Bergbau auf und erarbeiten kollektiv neuartige Formen der Prosperität. Gelegen an den Flüssen Emscher und Lippe bildet die gleichnamige Region den nördlichen Teil des Ruhrgebietes und versteht sich gleichzeitig als Brücke zum Münsterland. Während die Zeit des Bergbaus zu Ende geht, erarbeiten wir hier für Nordrhein-Westfalen, Deutschland und darüber hinaus ein Zentrum der Zirkulären Wertschöpfung.

Sprechen Sie uns an!

Das Prosperkolleg-Team ist für Sie da!