Betriebliche Umsetzung

Strategien der Zirkulären Wertschöpfung

Chancen für Wachstum, Wettbewerbsfähigkeit und Resilienz!

Entwickeln Sie gemeinsam mit Ihren Zulieferern, Abnehmern und Kunden nachhaltigere Produkte und Dienstleistungen, optimieren Sie Geschäftsprozesse und bauen Sie so Ihr Wertschöpfungsnetzwerk aus.

Profitieren Sie von unserem Entwicklungs- und Demonstrationslabor, wo wir konkrete technisch-wirtschaftliche Lösungsansätze zur Zirkulären Wertschöpfung für die mittelständischen Wirtschaft entwickeln.

Vermeiden & Verringern

Sparen Sie durch den effizienteren Einsatz Materialien und Energie ein

Lebensdauer verlängern

Erschließen Sie neue Einnahmequellen durch erweiterte Reparatur-, Wiederaufbereitungs- und andere Dienstleistungen

Weiter & wieder nutzen

Sichern Sie sich eine verlässliche Rohstoffversorgung durch die Rückgewinnung von Produkten und Materialen

Emissions- & schadstofffrei produzieren

Erfüllen Sie zukünftige gesetzliche Vorgaben schon jetzt (EU 2050 CO2 neutral, etc.)

Digitale Technologien nutzen

Unterstützen Sie die Strategien durch innovative Technologien und schaffen Sie Transparenz

So können Sie mit uns aktiv werden:

Circularity Check

Sie möchten wissen, was hinter der Zirkulären Wertschöpfung steht und wie Sie davon profitieren können? Dann vereinbaren Sie einen Termin – (video)telefonisch oder bei Ihnen vor Ort. In einem kurzen Austausch geben wir Ihnen gern einen Einblick in das Forschungsprojekt und identifizieren mit Ihnen gemeinsam mögliche Ansatzpunkte.

Individuelle Workshops

Gehen Sie mit uns einen Schritt weiter: Gemeinsam führen wir mit Ihnen ein Erstgespräch zur weitergehenden Analyse, in dem Sie Impulse zu Ansatzpunkten und funktionierenden Geschäftsmodellen aus Ihrer Branche erhalten. Seien Sie Pilot in unserer Transformationsforschung.

Praxisstudien

Seien Sie Teil einer Praxis-Studie in Form von einem 20-minütigen Forschungsinterview und bringen Sie die zukunftsfähige Entwicklung unserer Region voran. Im Interview beleuchten wir zusammen die Voraussetzungen für Zirkuläre Wertschöpfung.​​

Hinweise zu Fördermöglichkeiten

Erfahren Sie, wie Sie Zugang zu Förderprogrammen zur konkreten Durchführung Ihrer Projekte erhalten können oder lassen Sie die Umweltauswirkung Ihres Unternehmens einschätzen.​

Häufig gestellte Fragen:

Im aktuellen Wirtschaftssystem endet die Wertschöpfung von produzierenden Betrieben meist mit dem Verkauf eines Produktes. Das Konzept der Zirkulären Wertschöpfung hingegen rückt das gesamte Wertschöpfungsnetzwerk in den Fokus und bringt ökonomische Vorteile mit sich. Erkunden Sie, wie Sie mit erweiterter Wertschöpfung ein zukunftsfähiges und krisensicheres Geschäftsmodell entwickeln können.

Wir bieten Ihnen Erstgespräche und Workshops zur fachlichen wie fördertechnischen Unterstützung für Ihre konkrete Projektumsetzung. Diese sind Teil unseres handlungsorientierten Forschungsansatzes. Darüber hinaus können wir regional, national und international auf ein großes Netzwerk von Trainer*innen und Expert*innen zurückgreifen.

Die Zirkuläre Wertschöpfung (oder englisch Circular Economy) ist zentraler Bestandteil der neuen europäischen Industriestrategie. Immer mehr Unternehmen machen sich auf den Weg und entwickeln zirkuläre Produkte oder Geschäftsmodelle. Entdecken Sie mit uns „Good-Practice“ Beispiele und erfahren Sie, welche zirkulären Ansätze Lieferanten, Mitbewerber*innen und Kunden*innen aus Ihrer Branche verfolgen. Ansätze können Sie in unseren Veranstaltungen erkunden.

Ja, als Förderprojekt ist die erste Phase der Zusammenarbeit für Sie kostenlos. Sie ist Teil unseres handlungsorientierten Forschungsansatzes. Bei Interesse stellen wir den Kontakt zu weiteren Partner aus unserem Netzwerk her.

Ja, denn wir überlegen gemeinsam mit Ihnen, welche der zirkulären Strategien sich für Ihr Unternehmen eignen könnten. Dabei berufen wir uns auf branchenspezifische „Good-Practice“ Beispiele und den Stand der Technik und vernetzten Sie gern durch unsere Veranstaltungen mit potentiellen Partner*innen in Ihrer Region oder Wertschöpfungskette.

Sprechen Sie uns an!

Das Prosperkolleg-Team ist für Sie da!